Hauptsponsor

Sponsoren

Druck

Ausrüster

News - Archiv

News aus 07.2011

Grußwort von Trainer Tobias Fuchs zum Heimspiel gegen Wendelstein

29.07.2011 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Tobias Fuchs
Liebe Fußballfreunde,
 
zum ersten Heimspiel der neuen Saison begrüße ich Euch, liebe BSV-Fans, auf das Herzlichste. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Wendelstein mit Trainer Hendrik Baumgart, Betreuern und Fans. Ebenso begrüßen wir das Schiedsrichtergespann.
 
Nach einer wechselhaften Vorbereitung, in der wir viel ausprobiert haben und allen Spielern Gelegenheit gaben, sich in Testspielen anzubieten, steht heute das erste Punktspiel an.
 
Unsere Vorbereitung war geprägt von großem Verletzungs- und Krankheitspech, allen voran sei hier unser Kapitän Andreas Seubert genannt, der sich gleich im ersten Training verletzte. Ebenso fallen unsere große Sturmhoffnung Thomas Stockhorst und Marco Göller länger aus. Da wir aber über einen großen Kader verfügen, müssen eben andere in die Bresche springen. Unsere A- Jugendspieler haben so die große Chance, Bezirksoberligaluft zu schnuppern. In der Vorbereitung haben sie bewiesen, dass sie echte Alternativen sind.
 
Mit dem FV Wendelstein kommt heute ein Verein zu uns, der schon auf lange Erfahrung in der BOL zurückblicken kann. In der vergangenen Saison waren sie lange Zeit Spitzenreiter der Bezirksliga. Am Ende kamen sie dann etwas in Straucheln und mussten den Umweg über die Relegation gehen, die sie aber mit einem 2:0 Sieg gegen ASV Pegnitz souverän gemeistert haben. Als Aufsteiger ist man natürlich im ersten Spiel in der neuen Liga immer besonders motiviert, so dass wir sicherlich mit einem interessanten Spiel rechnen können, in der unser Team alles geben muss, um die ersten Punkte in Baiersdorf zu behalten.
 
Ich wünsche unserer Mannschaft viel Glück und uns allen eine spannende und vor allem erfolgreiche Bezirksoberliga-Saison 2011/ 2012.
 
Coach Tobias Fuchs
 
Download Heftla, jetzt mit vier zusätzlichen Seiten, die einer erweiterten Berichterstattung über unsere Zweite und die Jugendmannschaften gewidmet sind.



Neue Gallerie: BSV I gegen SpVgg Greuther Fürth U19

28.07.2011 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Die Bildergallerie vom Spiel unserer Ersten gegen die Bundesliga U19 der SpVgg Greuther Fürth kann hier angesehen werden.



Spiel gegen 1873 Süd entfällt

25.07.2011 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Das Vorbereitungsspiel am morgigen Dienstag gegen 1873 Süd Nürnberg entfällt, da die Süder am Mittwoch ein Pokalspiel haben. Das wegen Regen ausgefallene Spiel gegen die Greuther A-Jugend findet am Mittwoch, 27.07. 19:00 beim BSV statt.



Spielplan U19 online

25.07.2011 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Der Spielplan für unsere A-Jugend ist online.



Änderung Vorbereitungsplan

22.07.2011 Rene Hoffmann (Graue Eminenz)

Am Samstag, 23.07. spielt unsere Zweite um 14 Uhr gegen die SpVgg Diepersdorf, eine Spitzenmannschaft der Kreisliga2.

Das für diesen Termin ursprünglich geplante Spiel gegen den FC Wichsenstein entfällt, da wir am ersten Spieltag der Kreisliga am 14.08. in Wichsenstein antreten müssen.



C gewinnt Turnier in Bubenreuth

20.07.2011 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Turniersieger von Bubenreuth: BSV

Am Sonntag gewannen die 98er, verstärkt durch einige 97er, das Freundschaftsturnier in Bubenreuth

 

Mit Siegen gegen Weisendorf, Heroldsbach und Bubenreuth sowie Unentschieden gegen Uttenreuth und Möhrendorf gewann der jüngere C-Jugend Jahrgang souverän ohne Gegentor das Turnier in Bubenreuth bei echtem Fritz Walter Wetter.

Tore: Basti Dohle, Jonas Pittel, Timo Eichner



Spielpläne online

19.07.2011 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Die Spielpläne für die Erste, Zweite, A, B1 und C1 sind online und können auf der jeweiligen Teamseite eingesehen werden.



Falscher Neuzugang

19.07.2011 Rene Hoffmann (Graue Eminenz)

Bei der Bekanntgabe der Neuzugänge ist uns leider ein Fehler unterlaufen. Wir sind irrtümlicherweise davon ausgegangen, dass René Schrettenbrunner zum BSV wechselt, nachdem er eine Vereinbarung und ein Passantragsformular unterschrieben hatte. Wir bitten, diese falsche Annahme vielmals zu entschuldigen. Natürlich hätten wir wissen müssen, dass für René Schrettenbrunner weder ein gegebenes Wort noch eine unterschriebene Vereinbarung auch nur das Geringste zählt, da er das gleiche Spielchen ja bereits im Winter 08/09 schon einmal mit dem BSV veranstaltete.

Da wir jedoch immer noch der Meinung sind, dass jeder eine zweite Chance verdient hat und der ein oder andere Mensch ja mit gestiegener Lebenserfahrung auch dazulernt, haben wir uns entschieden, ihn nochmals zu kontaktieren. Vor allem natürlich wegen seinen unbestrittenen sportlichen Qualitäten. Er hat uns dann auch zweimal (Ende April und Mitte Mai) sein Wort gegeben (unter Zeugen), bei einem Nichtaufstieg seiner Mannschaft SV Weilersbach DEFINITIV nach Baiersdorf wechseln zu wollen. Zwei Tage nach dem verlorenen Relegationsspiel haben wir dann mit ihm wieder Kontakt aufgenommen. Er hat uns zwar etwas hingehalten, aber letztendlich doch seine Zusage gegeben. Am Samstag, 25.06.(vormittags) hat er dann auch eine Vereinbarung (in der u.a. auf seinem ausdrücklichen Wunsch hin der Zusatz "Rückwechsel im Winter nach Weilersbach möglich" aufgenommen wurde) und einen Passantrag unterschrieben. Als wir darauf hin wie vereinbart den Pass ebenfalls am Samstag Vormittag beim FA-Leiter in Weilersbach abholen wollten, wurde die Herausgabe mit dem Hinweis verweigert, dass die Mannschaft und die Verantwortlichen Tags zuvor (anl. Sonnwendfeier) beschlossen haben, dies nicht zu tun. Vielmehr wollen Sie auf der Abschlussfahrt nach Mallorca (Beginn am Sa. 25.06.nachmittags) nochmals alles versuchen, René Schrettenbrunner zum Bleiben zu überreden.

Nach seiner Rückkehr aus Mallorca nahm das peinliche Possenspiel dann so richtig Fahrt auf. Vereinbart war, dass René Schrettenbrunner nach seiner Rückkehr am Samstag, 02.07. um 14 Uhr in Baiersdorf sein soll. Da er diesen fix vereinbarten Termin unentschuldigt verstreichen ließ, versuchten mehrere Personen (u.a. Heinz Dingfelder, Trainer Tobias Fuchs und René Hoffmann) danach zigmal ihn zu erreichen. Er antwortete weder auf einen Anruf, noch auf eine SMS. Auch bei zwei „Hausbesuchen“ wurde er nicht angetroffen. Durch den Anruf eines Journalisten aufgeschreckt, meldete sich René Schrettenbrunner am Montag, 10.07. (also zehn Tage nach der Rückkehr) endlich beim BSV. Aber anstatt die Wahrheit zu sagen, tischte er uns eine Geschichte auf, die nachweislich in vielen Punkten nicht der Wahrheit entspricht. Dennoch bestanden wir aus sportlichen Gründen (und aus Prinzip) weiterhin auf sein Kommen. Er erbat sich daraufhin 24 Stunden Bedenkzeit und wollte sich dann wieder melden. Drei Tage später (Donnerstag) kam dann auf nochmalige Nachfrage unsererseits eine SMS, dass er am Tag darauf mal beim Training vorbeischauen würde. Dies ist bis dato das letzte Lebenszeichen von René Schrettenbrunner.

Selbst auf die Gefahr hin, dass sich jetzt einige Leute vor Schadenfreude nicht mehr halten können, machen wir diesen Vorfall trotzdem öffentlich. Es geht hier einfach ums Prinzip. Denn so einen Fall (vielleicht nicht in so krasser Form) haben auch andere Vereine in diesem Sommer wieder erlebt. Die Spieler erwarten von uns Vereinen immer Ehrlichkeit, Korrektheit und Loyalität. Andersrum ist es leider immer öfter nicht mehr der Fall. Sehr schade!



Vorbereitungsplan U19 online

17.07.2011 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Der Vorbereitungsplan für die U19 kann hier heruntergeladen werden.



Vorbereitungsplan U17 online

17.07.2011 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Der Vorbereitungsplan für die U17 kann hier heruntergeladen werden.



Spiel gegen Greuther Fürth ENTFÄLLT!!!

12.07.2011 Rene Hoffmann (Graue Eminenz)

Das für heute Abend geplante Vorbereitungsspiel unserer Ersten gegen die U19 der SpVgg Greuther Fürth muss wegen des anhaltenden Regens abgesagt werden.

Training auf der Laufbahn oder an der Regnitz um 18 Uhr.



Irlinger-Pokal-Endspiele

08.07.2011 Rene Hoffmann (Graue Eminenz)

Die Endspiele um den Landrat-Irlinger-Pokal finden am morgigen Samstag, den 09.07.11 in Münchaurach statt.

Qualifiziert fürs Endspiel haben sich heuer nur unsere U19 und U15.

Die U15 bestreitet ihr Finale um 10.45 Uhr gegen die JFG Oststeigerwald. Um 16 Uhr ist dann die U19 dran gegen den SC Adelsdorf.

Wir wünschen beiden Teams viel Erfolg. Bringt den Pokal nach Hause.



Achtung Änderung!

07.07.2011 Rene Hoffmann (Graue Eminenz)

Das Vorbereitungsspiel unserer Ersten am Samstag gegen den FSV Erlangen-Bruck II ist um eine Stunde nach hinten verlegt worden. Neuer Spielbeginn ist um 17 Uhr.


© Baiersdorfer SV 2011          Benutzer seit Juni 2011: 895149