Hauptsponsor

Sponsoren

Ausrüster

Druck

News - Archiv

News aus 10.2015

Grusswort von Trainer Enzo Penna zum Heimspiel gegen Seligenporten II

18.10.2015 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Enzo Penna

Liebe Fussballfreunde,

zum heutigen Heimspiel gegen die SV Seligenporten U23 begrüsse ich Euch, liebe BSV Fans, auf das Herzlichste. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Seligenporten mit ihrem Trainer Thomas Diem. Ebenso begrüssen wir das Schiedsrichtergespann.

Im Auswärtsspiel gegen SG Quelle Fürth haben wir uns in einem kampfbetonten Spiel 2:3 geschlagen geben müssen. Obwohl wir bis zur 74. Minute 2:0 führten und lange wie der sichere Sieger aussahen, haben wir das Spiel am Ende dann doch, durch drei Standards und Unkonzentriertheiten, verloren. In Summe mussten wir damit eine unglückliche und am Ende bittere Niederlage einstecken.

Heute erwarten wir mit dem SV Seligenporten eine Mannschaft die in der letztjährigen Runde in der Landesliga Nordost den 13. Platz belegte. Diese Saison steht die Mannschaft auf Rang 11 punktgleich mit uns. Seligenporten wird sicher versuchen mit 3 Punkten ins Mittelfeld vorzurücken. Wir können nicht ausschliessen, dass wir heute auf einen Gegner treffen der durch Bayernliga-Spieler aus der 1. Mannschaft verstärkt antritt.

Natürlich wird das heute ein sehr wichtiges Spiel. Der Verlierer wird weiter nach unten schauen müssen, während der Sieger Abstand zur Abstiegszone gewinnen wird. Deshalb gilt es für uns wieder kompakt zu stehen und vor allem konzentriert über die gesamte Spielzeit zu bleiben.

Ich wünsche uns allen ein gutes und faires Spiel ohne Verletzungen und hoffe natürlich, dass wir die drei Punkte bei uns behalten.

Mit sportlichen Grüßen,
Enzo Penna

Download Journal



Grusswort von Trainer Enzo Penna zum Heimspiel gegen den ASV Neumarkt

02.10.2015 Dirk Tannhäuser (Webmaster)

Enzo Penna

Liebe Fussballfreunde,

zum heutigen Heimspiel gegen den ASV Neumarkt begrüsse ich Euch, liebe BSV Fans, auf das Herzlichste. Ein besonderer Gruß gilt unseren Gästen aus Neumarkt mit ihrem Trainer Dominik Hausner. Ebenso begrüssen wir das Schiedsrichtergespann.

Im Nachhospielspiel gegen Dergahspor Nürnberg haben wir uns in einem kampfbetonten Spiel mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung 2:1 verdient durchsetzen können. Auch im Derby gegen den FSV Erlangen-Bruck konnte die Mannschaft überzeugen und mit 3:0 einen glanzvollen Sieg einfahren. Nach einer deutlichen Steigerung sind wir jetzt seit 3 Spielen ungeschlagen und konnten 7 Punkte holen.

Heute erwarten wir mit dem ASV Neumarkt eine Mannschaft die in der letztjährigen Runde in der Landesliga Mitte den 3. Platz belegte und die Relegation zur Bayernliga nur knapp verpasste. Diese Saison ist der ASV
Neumarkt die Spitzenmannschaft in der Landesliga Nordost und steht aktuell unangefochten mit 35 Punkten ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle.

Natürlich wird das heute gegen den Klassenprimus Neumarkt ein schweres Spiel. Dennoch wollen wir alles versuchen und es dem Spitzenreiter so schwer wie möglich machen hier zu gewinnen. Wir wollen wie in den letzten Spielen kompakt stehen, geduldig spielen und sich ergebende Torchancen nutzen.

Ich wünsche uns allen ein gutes und faires Spiel ohne Verletzungen und hoffe natürlich, dass wir die drei Punkte bei uns behalten.

Mit sportlichen Grüßen,
Enzo Penna

Download Journal


© Baiersdorfer SV 2011          Benutzer seit Juni 2011: 895146